Tschechien

Waldbrandbekämpfung kostet mehrere 100 Mio. Kronen

Ein Artikel von Remo Bühler (für Forstzeitung.at bearbeitet) | 04.08.2022 - 09:50
67d1eae3e9598f9411cacd63103dd8a9_XL.jpg

Feuerwehrfahrzeuge, die derzeit zur Bekämpfung des Waldbrandes im Nationalpark Böhmische Schweiz eingesetzt werden © HZS ČR

Von dem Waldbrand waren zeitweise rund 1000 ha betroffen. Wir berichteten am 27. Juli darüber. Am vergangenen Dienstag brannten noch 513 ha.

Zur Bekämpfung des Brandes sind bis zu 1000 Feuerwehrleute im Einsatz. Hinzu kommt entsprechendes Gerät. Gemessen am Standartkostensatz kostet der Einsatz daher pro Tag 15 bis 20 Mio. CZK (600 bis 800.000 €). Das berichtete Vladimír Vlček, Generaldirektor des tschechischen Feuerwehr- und Rettungsdienstes, dem Nachrichtenmagazin Silvarium.

Dies umfasst jedoch nicht die gesamte Logistik und weitere Aspekte. Die Gesamtkosten werden sich auf mehrere hundert Millionen Kronen belaufen.

Vladimír Vlček, Generaldirektor des tschechischen Feuerwehr- und Rettungsdienstes

100 Mio. CZK entsprechend rund 4 Mio. €. Die Gesamtkosten werden sich daher das Mehrfache dieses Betrags belaufen.